Leipheim – Nach Bedrohung seiner Familie löst 49-Jähriger einen Großeinsatz der Polizei aus – Waffenbesitzer vorläufig festgenommen

Foto: Zwiebler

Zu einem Polizeieinsatz kam es am Montagmittag, 18.09.2017, gegen 13:00 Uhr, in Leipheim, Lkrs. Günzburg.

Ein 49-jähriger Mann bedrohte im Rahmen einer Streitigkeit seine Ehefrau und seine beiden Töchter verbal und verließ im weiteren Verlauf die Wohnung. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Mann seine legal im Besitz befindlichen Waffen mitführt, wurden neben umfangreichen Polizeikräften auch ein Polizeihubschrauber

Foto: Zwiebler

sowie Spezialeinsatzkräfte aus München (SEK) alarmiert. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen konnte der Mann gegen 14:15 Uhr im Bereich Leipheim, wenige hundert Meter vom Tatort entfernt, angetroffen und widerstandslos festgenommen werden. Waffen führte er nicht mit sich.
Im Rahmen einer durchgeführten Wohnungsdurchsuchung konnten mehrere Schusswaffen und Munition aufgefunden und sichergestellt werden. Gegen den Mann wird nun wegen Bedrohung ermittelt.