Leipheim– Fünf Zentner Bombe auf Leipheimer Flugplatz entdeckt

Lkrs. Günzburg/Leipheim + 14.08.2013 + 13-1448

images-1UPDATE

15.15 Uhr – Die Bombe konnte durch die Spezialisten unproblematisch entschärft werden -Entwarnung!

14.20 Uhr – Die Bombe ist freigelegt. Der mechanische Zünder und die Bombe sind weitestgehend intakt. Derzeit wird die Entschärfung des Blindgängers vorbereitet und die Evakuierungsmaßnahmen duchgeführt. Ein Lebensmitteldiscounter wurde vorsorglich geschlossen.

Bei Baggerarbeiten auf dem Gelände des Fliegerhorstes Leipheim wurde am Mittwoch Vormittag, 14.08.2013, eine amerikanische 250-kg-Fliegerbombe entdeckt. Die Verantwortlichen verständigten umgehend die Polizei. Mittlerweile ist ein Sprengkommando auf dem Weg nach Leipheim, es soll gegen 14 Uhr eintreffen. Die Spezialisten werden dann vor Ort entscheiden wie man mit der Bombe weiter umgeht.

Vorsorglich wurde ein naheliegendes Hallenbad geräumt und um den Bombenfundort eine 300 Meter Evakuierungszone eingerichtet.

 

Foto: heute.at


Anzeige