Leipheim – 26-jährige Vermisste wohlauf

Lkrs. Günzburg/Leipheim + 27.10.2012 + 12-2521

brk-rettungshundestaffelnAm Freitag Abend, 26.10.2012, gegen 18.05 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Günzburg ein Vermisstenfall gemeldet. Eine 26-Jährige sagte kurzfristig das geplante Treffen mit ihrer Mutter ab und kündigte dieser gegenüber telefonisch Suizidabsichten an. Nachdem sämtliche Hinwendungsorte überprüft wurden, erfolgte eine Ortung des mitgeführten Handys der 26-Jährigen. Durch die Erkenntnisse der Handyortung erfolgte eine großangelegte Suchaktion in einem größeren Waldbereich im Nordwesten von Leipheim. Es wurde das Waldgebiet zwischen Leipheim und Weisingen sowie Teile des nördlichen Donauufers mit mehreren Polizeistreifen, der BRK-Rettungshundestaffel Schwaben und der Feuerwehr Leipheim abgesucht.

Um 2.26 Uhr konnte die vermisste 26-Jährige nach der Mitteilung eines Verkehrsteilnehmers auf einer freien Ackerfläche in unmittelbarer Nähe eines Waldstückes zwischen Leipheim und Nersingen aufgegriffen werden. Die Vermisste war wohlauf.




Anzeige