Leichenfund nach Messerattacke im Kemptner Forum

blaulicht 3Am Montagabend, 28.12.2015, kam es im Einkaufszentrum „FORUM“ am August-Fischer-Platz in Kempten/Allgäu zu einem versuchten Tötungsdelikt. (Hauptbericht siehe hier) Kurz nach 19 Uhr erreichten die Polizeieinsatzzentrale in Kempten/Allgäu zahlreiche Notrufe. Die Mitteiler sprachen von einem Übergriff von einem Mann auf einen Passanten mit einem Messer.

Beim Eintreffen der Polizeikräfte war es den Kunden und Passanten bereits gelungen, den 26-jährigen Angreifer zu überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei zu fixieren. Ersthelfer kümmerten sich um das Opfer, einen 22-jährigen Kurden. Der Vorfall fand im ersten Stock des Einkaufszentrums statt.

Der 26-jährige Kemptner, war der Polizei bereits bekannt und wurde festgenommen. Der Verletzte Kurde ist nach einer Notoperation glücklicherweise nicht mehr in lebensgefahr.

Im Zusammenhang mit einer anschließenden Durchsuchung einer Wohnung in Kempten fand die Polizei eine weitere männliche Leiche. Wie der Mann zu Tode gekommen ist, dazu gibt es noch keine Erkenntnisse.

Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei dauern an.