Lehrerverband weist Kritik an Erdogan-Karikatur in Schulbuch zurück

Recep Tayyip Erdogan, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Recep Tayyip Erdogan, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Der Deutsche Lehrerverband hat die Kritik des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan an einer Schulbuch-Karikatur scharf zurückgewiesen. „Für die Kritik aus der Türkei habe ich null Verständnis“, sagte Verbands-Präsident Josef Kraus dem „Handelsblatt“ (Online-Ausgabe). Schule in Deutschland sei Schule in einem freiheitlichen Rechtsstaat.

„Dazu gehört, dass Schüler unter anderem im Geiste der Meinungsfreiheit erzogen werden“, betonte Kraus. Eine Zensur finde nicht statt. Auch das sollten Schüler in deutschen Schulen erfahren dürfen. „Erdogans Diktate haben in der deutschen Schulpolitik nichts zu suchen“, unterstrich der Lehrerverbands-Chef. „Im Übrigen vertraue ich unseren Lehrern, die eine solche Karikatur zusammen mit ihren Klassen in der gebotenen Differenzierung zu analysieren wissen.“ Nach Meinung des türkischen Außenministeriums verunglimpft die Karikatur in einem baden-württembergischen Schulbuch für das Fach Gemeinschaftskunde Erdogan. Dieser wird als Zähne fletschender Kettenhund dargestellt.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige