Legau – Verkehrsunfall und keiner will Schuld sein

Lkrs. Unterallgäu/Legau | 08.01.2012 | 12-0052

blaulicht 3Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer überholt einen von einem 29-Jährigen gelenkten Pkw. Bei dem Überholvorgang fahren beide auf eine Schneewehe auf und die beiden Fahrzeuge stoßen zunächst seitlich zusammen, kommen hierdurch ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Insgesamt entsteht hierbei ein Sachschaden von 25.000 Euro. Beide Fahrer weisen die Schuld an dem Unfall jeweils von sich. Eventuelle Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Memmingen, Tel. 100-0, zu melden.

Anzeige