Legau – Ultraleichtflugzeug stürzt am Ortsrand ab – Pilot verletzt

Legau - Ultraleichtflugzeug sürzt am Ortsrand ab - Pilot leicht verletzt

Foto: Pöppel

Am Samstag Nachmittag, 28.02.2015, gegen 16.30 Uhr, kam es zu einem Flugunfall am Ortsrand von Legau, Lkrs. Unterallgäu. Der Pilot wurde dabei glücklicherweise nur leicht verletzt.

Die eintreffenden Rettungskräfte fanden das verunfallte Flugzeug auf dem Dach liegend vor. Der 72-jährige Pilot aus Ulm wurde nur leicht verletzt. Seinen Angaben nach versuchte er auf Grund von Spritmangel eine Notlandung. Dabei überschlug sich das Flugzeug. Der Pilot war allein im Flugzeug auf einem Rundflug vom Flugplatz Erbach bei Ulm/Donau aus unterwegs. Die Bergung des Flugzeugs wird noch einige Stunden in Anspruch nehmen.