Legau – Pkw-Fahrer prallt gegen Baum und wird aus dem Fahrzeug geschleudert

Symbolbild

Symbolbild

Glück im Unglück hatte ein 27-jähriger Mann, der in den frühen Morgenstunden des Samstags, 12.08.2017, auf der Kreisstraße MN21 zwischen Bad Grönenbach und Legau, Lkrs. Unterallgäu, unterwegs war. In einem abschüssigen Bereich kam er auf regennasser Fahrbahn in einer Kurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Aufprall war so stark, dass er aus dem Pkw geschleudert wurde. Nach einer Versorgung von Ersthelfern wurde er mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen, mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Memmingen verbracht.