Legau – Glutnest in Hackschnitzelanlage löst Großalarm aus

Lkrs. Unterallgäu/Legau + 03.05.2014 + 14-0630

03-05-2014-unterallgaeu-legau-rapunzel-brand-ueberhitzung-hackschnitzelfoerderschnecke-b5-feuerwehr-poeppel-new-facts-eu titel

Ein Mitarbeiter einer Natur-Kost-Handlung wurde am Samstag Vormittag, 03.05.2014, auf das akustische Feuer-Warnsignal der Hackschnitzelanlage aufmerksam, welche sich auf dem Betriebsgelände befand.

Durch die Integrierte Leitstelle Donau-Iller wurde nach B5 alarmiert. Hierunter fallen zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehren, Drehleitern, Löschfahrzeuge und ein größeres Aufgebot an Rettungsmitteln.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde mittels einer Wärmebildkamera ein ca. ein Quadratmeter großes Glutnest im Silo festgestellt. Ursache war eine Schlackeansammlung, die von der schlechten Qualität der Hackschnitzel herrührte.

Die Schadenhöhe wurde auf ca. 1.000 Euro beziffert. Im Einsatz waren die Feuerwehren Kimratshofen, Leutkirch im Allgäu, Altusried, Maria Steinbach, Illerbeuren, Lautrach, UG-ÖEL Benningen und Legau sowie Rettungswagen, Notarzt, Leitender Notarzt, Organisationsleiter.



Anzeige