Lautrach – Wasserwacht bildet den Nachwuchs auf der Iller aus

06-09-2014-unterallgaeu-lautrach-wasserwacht-memmingen-ausbildung-jugend-wasserrettung-poeppel-new-facts-eu (40)

Foto: Pöppel

Seit mehreren Wochen stand der Ausbildungstermin der Wasserwacht Memmingen/Unterallgäu an der Iller bei Lautrach schon fest. Am Freitag, 05.09.2014, mussten genau an diesen Ort die Rettungsschwimmer ausrücken um zwei in Wassernot geratene Angler retten (siehe hier).

Der Nachwuchs der Wasserwacht Memmingen/Unterallgäu lernte die Strömung der Iller kennen, das Fließverhalten und noch einige wichtige Punkte, die für den Einsatz der Wasserretter lebenswichtig sind. Der Umgang mit den Rettungsbooten wurde erprobt, der Einsatz des Spineboards im Gewässer und die Rettung von Personen aus dem Wasser.

Wie ein Großteil der Feuerwehren, des Rettungsdienstes, des THW, der DLRG und v.a. sind auch die Rettungsschwimmer und -taucher ehrenamtlich im Einsatz und opfern ihre Freizeit für die Ausbildung und den Einsatz.

 

Anzeige