Lautrach – Aufhängung von Drillmaschine bricht bei Traktor – Pkw beschädigt

polizeiauto-55

Foto: Symbolfoto

Ein 19-Jähriger befuhr mit seinem Traktor die Osterriederstraße in Lautrach, Lkrs. Unterallgäu, und bog nach rechts in die Illerstraße ein und wollte diese in südlicher Richtung befahren. Beim Abbiegen brach die Aufhängung der angehängten Drillmaschine, woraufhin diese kippte und in die Fahrerseite eines Pkws prallte, der die Illerstraße in nördlicher Richtung befuhr.

Die Pkw-Fahrerin und der Traktorfahrer blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Der Pkw musste abgeschleppt werden.