Laupheim – Leerstehendes Gebäude gerät in Vollbrand

Lkrs. Biberach/Laupheim | 06.04.2012 | 12-0769

06-04-2012 laupheim brand feuerwehr new-facts-eu 001

Karfreitag, 06.04.2012, gegen 13.40 Uhr, wurde der Integrierten Leitstelle (ILS) Biberach der Brand eines leerstehenden Gebäudes in Laupheim gemeldet. Bereits bei der Anfahrt der Einsatzkräfte der Feuerwehr Laupheim konnte der Brand erkannt werden. Unter schwerem Atemschutz löschten die Wehrmänner das Gebäude ab. Mit Unterstützung eines Monitors (Wasserwerfer) von Drehleiter wurde die Brandbekämpfung von oben unterstützt. Die beiden Hausgiebel und der Schornstein mussten von der Feuerwehr umgeworfen werden. Ein Rettungswagen des ASB stand zur Sicherung der Einsatzkräfte bereit.

Vier Kinder im Alter von 8 – 13 Jahren haben in dem alten Lagerhaus gezündelt und den Brand verursacht. Vorsorglich wurden die Kinder zur Untersuchung ins Krankenhaus Leipheim verbracht. Der Schaden wird von der Polizei mit ca. 10.000 Euro angegeben.

Anzeige