Laupheim – Arbeiter erleidet tödliche Verletzungen an Drehmaschine

Lkrs. Biberach/Laupheim | 22.05.2012 | 12-1103

drf autobahn new-facts-euIn einem Gewerbebetrieb in der Berblinger Straße in Laupheim kam es am Dienstag Nachmittag, 22.05.2012, zu einem folgenschweren Arbeitsunfall. Ein Mitarbeiter der betroffenen Firma bearbeite mit einer Drehmaschine Kunststoffteile. Gegen 15.15 Uhr löste sich ein ca. 30 Kg schweres Bearbeitungswerkzeug aus der Maschine und wurde gegen den Oberkörper des Mannes geschleudert. Der 49-Jährige erlitt hierdurch schwerste innere Verletzungen, denen er noch am Unglücksort erlag.

Neben Notarzt und Rettungsdienst war ein  Rettungshubschrauber im Einsatz. Ersten Ermittlungen nach könnte ein Bedienungsfehler als Ursache in Frage kommen. Eine Fremdbeteiligung lag nicht vor.

Anzeige