Lauben – Pkw kommt von der Fahrbahn ab – Fahrer verletzt

Lkrs. Unterallgäu/Lauben + 19.04.2013 + 13-0727

18-04-2013 lauben unfall feuerwehr-erkheim pöppel new-facts-eu20130419 titel

Freitagmorgen, 19.04.2013, kurz vor 6.00 Uhr, wurde der Integrierten Leitstelle Donau-Iller über Notruf mitgeteilt, dass man einen lauten Knall gehört habe und ein Unfall passiert sein muss, bei Lauben. Umgehend wurden die Feuerwehr Erkheim und Günz, ebenso Notarzt, Rettungswagen und der Einsatzleiter Rettungsdienst alarmiert und zur vermeintlichen Unfallstelle entsandt.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte aufgeamtet werden. Ein Pkw-Lenker war von Erkheim in Richtung Lauben unterwegs. 100 Meter vor dem Ortseingang Lauben kam er von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Fahrzeug. Der Fahrer wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst vorsorglich in die Klinik verbracht. Die Feuerwehren konnten nach Reinigung der Einsatzstelle wieder einrücken. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Mindelheim.

 

 

Anzeige