Lauben – Mit Axt auf Fahrrad eingedrescht und Holzkreuz in Kirchenvorraum von der Wand gerissen

Polizei BlaulichtAm Sonntag, 22.10.2017, gegen 01:45 Uhr, randalierte ein 17-Jähriger bei sich zu Hause in Lauben, Lkrs. Unterallgäu. Er hantierte dabei mit einer Axt und zerstörte sein eigenes Fahrrad. Als er auch noch in unbekannte Richtung davon rannte, wurde die Polizei verständigt. Der 20-jährige Bruder konnte ihn schließlich im Vorraum der Evangelischen Kirche finden. Dort hatte er ein Holzkreuz von der Wand gerissen und zerbrochen. Zudem verteilte er die im Vorraum befindlichen Flyer auf dem Boden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. Zwei Streifen der Polizei konnten den alkoholisierten 17-Jährigen antreffen. Ein Atemalkoholtest ergab bei diesem einen Wert von über einem Promille.