Lauben – Erfolgreiche Vermisstensuche – 76-Jähriger wurde gesucht

Lkrs. Unterallgäu/Lauben | 21.10.2011 | 11-1225

640 polizeihubschrauber nacht1Freitag, 21.10.2011 – In Lauben, Landkreis Unterallgäu, wurde über mehrere Stunden hinweg ein 76-jähriger Mann vermisst.  Da der Vermisste dringend Medikamente benötigte und die Temperatur nach Einbruch der Dunkelheit rasch gegen Null-Grad gelangten, wurde eine großangelegte Suchaktion gestartet. Einsatzkräfte der Polizei Mindelheim und Memmingen, zwei Hundeführer, die Freiwillige Feuerwehr Lauben und viele Privatpersonen suchten nach dem älteren Herrn. Parallel dazu wurde aus München ein Polizeihubschrauber „Edelweiß 1“ mit Wärmebildkamera angefordert. Vorsorglich wurde ein Rettungswagen der Johanniter-Unfall-Hilfe in Lauben stationiert.

Gegen 21.00 konnte dann Entwarnung gegeben werden, ein beherzter Anwohner hatte den Mann bei sich aufgenommen und im Gespräch erfahren wie der Mann heißt und wohnt. Er konnte dann die Angehörigen verständigen. Der Mann ist wohlauf.

Anzeige