Lauben | Brand eines Komposthaufens greift auf Garage über

Symbolbild

In der Nacht von Dienstag, 31.07.2018, auf Mittwoch, 01.08.2018, fing ein Komposthaufen in Lauben, Lkrs. Unterallgäu, aus bisher unbekannten Gründen Feuer. Die Flammen griffen dann auf die dortige Garage und eine Holzzaun über. Aufgrund des beherzten Einschreitens der Nachbarn und des Geschädigten, welche anfingen, das Feuer selbstständig zu löschen, konnte Schlimmeres verhindert werden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist bislang nicht final geklärt, eine Fremdeinwirkung scheint nicht gegeben zu sein. Die umliegenden freiwilligen Feuerwehren waren mit ca. 80 Einsatzkräften vor Ort.