Laubach – Kind am Schulbus von Pkw erfasst und mittelschwer verletzt

Lkrs. Biberach/Ochsenhausen-Laubach + 19.09.2013 + 13-1681

polizei-bw-motorhaubeStationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste ein Kind nach einem Verkehrsunfall in Ochsenhausen-Laubach, Lkrs. Biberach. Zu diesem kam es am Donnerstag Mittag, 19.09.2013, um 12.25 Uhr, in der Gutenzeller Straße. Dort hielt ein Schulus mit eingeschalteter Warnblinkanlage an einer Bushaltestelle und ließ Schulkinder und andere Fahrgäste aussteigen. Ein sechsjähriges Kind wollte hinter dem Bus die Straße überqueren und wurde hierbei von einem dem Bus entgegenkommenden Pkw angefahren und mittelschwer verletzt. Das Kind kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Beim Vorbeifahren an dem Bus hatte der Autofahrer die vorgeschriebene Schrittgeschwindigkeit nicht eingehalten. Als das Kind hinter dem Bus hervorkam, trat der 25-Jährige auf die Bremse,  brachte seinen Pkw jedoch nicht mehr rechtzeitig zum Stehen.

Anzeige