Lastwagenfahrer müssen sich fortbilden

führerscheineFührerscheinstelle am Landratsamt Unterallgäu erwartet eine Antragsflut

Lastwagenfahrer, die gewerblich Fahrzeuge über 3,5 Tonnen fahren, müssen bis 9. September 2014 eine Weiterbildung abschließen. Weil der Fahrer anschließend einen neuen Führerschein beantragen muss, steht dem Landratsamt Unterallgäu eine Antragsflut bevor. Deshalb bittet die Führerscheinstelle am Landratsamt Unterallgäu Lastwagenfahrer, den Antrag mit allen Unterlagen persönlich bis zum 31. Juli abzugeben.

Laut  Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz müssen Fahrer von Bussen und Lastwagen alle fünf Jahre eine 35-stündige Weiterbildung bei einer Lkw- beziehungsweise Bus-Fahrschulen oder bei einer sonstigen anerkannten Ausbildungsstätte besuchen. Diese Weiterbildung wird im Führerschein mit der Schlüsselzahl 95 eingetragen. Dafür stellt die Bundesdruckerei in Berlin dem Kraftfahrer einen neuen Führerschein aus.

Busfahrer mussten diese Weiterbildung vergangenes Jahr erstmals absolvieren. Jetzt sind laut Führerscheinstelle die Lastwagenfahrer an der Reihe: Bis 9. September müssen Fahrer von Fahrzeugen über 3,5 Tonnen im gewerblichen Güterkraftverkehr grundsätzlich eine erste Weiterbildung abgeschlossen haben und im Besitz eines Führerscheines mit dem Eintrag der Schlüsselzahl 95 sein.

Die neuen Führerscheine werden deutschlandweit zentral bei der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt. Die Führerscheinstelle geht davon aus, dass es zu einer Antragsflut und damit verbunden zu einer längeren Wartezeit kommt, bis der Kartenführerschein produziert ist. Auf diese Wartezeit hat das Landratsamt keinen Einfluss.

Die Führerscheinstelle bittet deshalb alle Betroffenen, baldmöglichst den Antrag über die erfolgte Weiterbildung persönlich bei der Führerscheinstelle abzugeben.

Nur bei einer Antragsabgabe einschließlich aller Unterlagen bis 31. Juli könne sichergestellt werden, dass der neue Führerschein rechtzeitig ausgehändigt werden kann, teilt die Führerscheinstelle mit.

Weitere Informationen und einen entsprechenden Antrag finden Sie im Internet unter www.unterallgaeu.de/fuehrerschein

Anzeige