Langenhaslach – Nitroverdünnung am Auspuff – 14-Jähriger schwerverletzt

Lkrs. Günzburg/Langenhaslach + 04.12.2012 + 12-2858

christoph-22 strasse new-facts-euAm Dienstag, 04.12.2012, gegen 19.00 Uhr, erlitt ein 14-Jähriger schwere Verbrennungen im Hals- und Gesichtsbereich als er versuchte mit einer Nitroverdünnung den Auspuff seines Mofas auszubrennen. Der Jugendliche wurde mit einem Rettungshubschrauber zur ärztlichen Behandlung in eine Spezialklinik geflogen, Lebensgefahr besteht nicht.

Anzeige