Landwirtschaftsminister Schmidt besorgt über sinkende Milchpreise

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) hat sich beunruhigt über die sinkenden Milchpreise geäußert. „Die aktuelle Marktlage stellt die Milcherzeuger vor Herausforderungen und ich sehe den Trend nach unten mit Sorge“, sagte Schmidt der „Saarbrücker Zeitung“ (Freitagausgabe). Zugleich warnte er jedoch davor, eine Milchkrise wie 2009 herbeizureden.

„Davon sind wir weit entfernt. Und: Ein Milchstreik hilft niemandem und ändert die Marktlage nicht.“ Derzeit beobachte die Europäische Kommission die Entwicklung genau, um entscheiden zu können, ob interveniert werden müsse. Mit Blick auf die Verbraucher sagte Schmidt, deren Zahlungsbereitschaft sei entscheidend auch für die Erlöse und die Einkommen der Milcherzeuger. „Milch und Milcherzeugnisse sind ihren Preis wert“, betonte der Minister.

Milch, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Milch, über dts Nachrichtenagentur