Landtagswahlen: AfD laut Umfragen in Brandenburg und Thüringen im Parlament

Kreuz auf Stimmzettel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Kreuz auf Stimmzettel, über dts Nachrichtenagentur

Potsdam/ Erfurt – Wenige Tage vor den Landtagswahlen in Brandenburg und Thüringen liegt die Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) in Umfragen weit genug vorn, um in die jeweiligen Landesparlamente einzuziehen. Laut des aktuellen „ZDF-Politbarometers“ kommt die AfD in Brandenburg gegenwärtig auf 9,5 Prozent. Die FDP wäre mit 3,0 Prozent nicht im Landtag vertreten, die Grünen kommen laut Politbarometer auf 5,5 Prozent.

Vorn liegt in Brandenburg die SPD (32,5 Prozent), gefolgt von der CDU (24,0) und der Linkspartei (20,0). In Thüringen liegt die eurokritische Partei AfD derzeit bei 8,0 Prozent. Die Grünen kommen laut der Umfrage auch hier auf 5,5 Prozent. Vorn liegt in Thüringen die CDU (36,0 Prozent), gefolgt von der Linkspartei (26,0) und den Sozialdemokraten (16,0). Die FDP wäre der Umfrage zufolge nicht im Thüringer Landtag vertreten.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige