Kurden demonstrieren deutschlandweit für Kobane

Berlin – Kurdische Organisationen haben am Samstag deutschlandweit zu Demonstrationen für die von der IS-Miliz belagerte Stadt Kobane aufgerufen. Rund 4000 Menschen kamen in Düsseldorf zusammen, um ein Eingreifen der Staatengemeinschaft in den Konflikt zu fordern. Auch in Berlin, Köln, Hamburg, Frankfurt, Bremen, Braunschweig und Frankfurt versammelten sich tausende Menschen.

Insgesamt sollen rund 15.000 Menschen dem Aufruf kurdischer Organisationen gefolgt sein. Die Türkei müsse die Grenzen zur Verstärkung der kurdischen Kämpfer öffnen, forderten die Demonstranten. Auch in anderen europäischen Städten wie Den Haag und Istanbul kam es zu Demonstrationen. Nach Polizeiangaben blieb es überall friedlich.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige