kult-Box – Power Percussion 11. März 2012

kultBox Kempten | 11.01.2012 | 12-0072

„Drum Room“ – eine unglaubliche Begegnung der rhythmischen Art

1 JensPalfi PowerPercussion1Power Percussion – das sind fünf Musiker, die mit Alltagsgegenständen genauso in die faszinierende Welt des Rhythmus entführen wie mit dem klassischen Instrumentarium. So finden sich neben Orchesterpauken und Marimbaphon auch Ölfässer, Leitern oder Mülltonnen als Rhythmusutensilien. Diese geniale Mischung und die ungebändigte Spielfreude der Musiker ist es, was Power Percussion seit Jahren so einzigartig macht. Am 11. März 2012 kommen sie um 20 Uhr mit ihrem neuen Programm „Drum Room“ wieder in die kultBOX nach Kempten.

Schlag auf Schlag entführen die fünf Musiker von POWER! PERCUSSION das Publikum mit ihrer Bühnenshow in die faszinierende Welt des Rhythmus. „Ein einzigartiges Gesamterlebnis, das unvergesslich bleibt“, „Ein unvergessliches Erlebnis“, „Das sind Abende, die man sein Leben lang nicht vergisst.“ Die örtliche Presse war sich bei der Deutschland-Tour im Februar flächendeckend einig. Auch in der kultBOX überzeugten die fünf leidenschaftlichen Musiker bereits im März 2010.

2012 sind sie mit dem Programm „DRUM ROOM“ zu sehen, bei dem sie auch ganz neue Nummern mit im Gepäck haben werden: Mit jedem Stück erschließen sich neue Klangräume – Schlag auf Schlag entführen die fünf Musiker das Publikum in die faszinierende Welt des Rhythmus. Pure Spielfreude trommelt dem Publikum entgegen, wenn sie ihre Hände, ihre Körper und ihre Instrumente in rhythmische Energie verwandeln. Mal kraftvoll und eindringlich mit Industriefässern und großen Trommeln, mal leise und anmutig mit dem klassischen Marimbaphon, mal witzig und amüsant mit dem legendären, melodischen Solo auf Aluleitern oder einer rhythmischen Jonglage mit Plastikeimern.

Von Stephan Wildfeuer 1997 gegründet, vereint POWER! PERCUSSION Spezialisten des klassischen sowie populären Schlagzeugfachs. Schon nach kurzer Zeit konnte die Gruppe mit ihrer bunten Mischung aus musikalischen Farben und Persönlichkeiten begeistern. Musikalität und Virtuosität, Improvisationskunst und Komik, Dynamik und Kraft – neben dem akustischen Genuss steht das visuelle und sinnliche Erleben im Zentrum der Konzerte.
POWER! PERCUSSION war u. a. Gast der Münchner Philharmonie, des Kunstfestes Weimar, des Braunschweig Classix Festivals, der Beethoven Festspiele in Bonn, der Salzburger Festspiele, des Open Flair Festivals in Eschwege oder des BR Taubertal Festivals. Seit 2006 präsentierten die Musiker jedes Jahr mit einer Ensuite-Bespielung des „TIPI – Zelt am Kanzleramt“ in Berlin ihr grandioses Percussion- Spektakel. 2008 bot eine Einladung des Grand National Theater Beijing den Musikern die Möglichkeit, ihre fulminante Bühnenshow in Asien zu präsentieren. Weitere Auftritte in China folgten. Im Januar werden sie in Shanghai auftreten, bevor sie in Deutschland zu einer mehrwöchigen Frühjahrs-Tournee aufbrechen.

„… als hätten wir es nicht ohnehin schon geahnt, dass Drummer die coolsten Typen im Orchester sind!”
Berliner Morgenpost

Anzeige