Künast wirft Kauder in Quotendebatte unanständiges Verhalten vor

Renate Künast, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Renate Künast, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Die Grünen-Politikerin Renate Künast hat Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) unanständiges Verhalten gegenüber Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig (SPD) in der Debatte um eine Frauenquote vorgehalten. Gegenüber der „Leipziger Volkszeitung“ (Mittwochausgabe) sagte Künast: „Es ist unanständig, in der Sachauseinandersetzung die Ebene der persönlichen Abwertung zu benutzen.“ Kauder hatte der Ministerin „Weinerlichkeit“ in der Quoten-Debatte vorgehalten.

Schwesig sei auch nicht „nervig“, nur weil sie an diesem Thema dran bleibe, meinte Künast. Sie verwies darauf, dass gegenüber Männern so nicht argumentiert werde.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige