Künast wirft Kauder in Quotendebatte unanständiges Verhalten vor

Renate Künast, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Renate Künast, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Die Grünen-Politikerin Renate Künast hat Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) unanständiges Verhalten gegenüber Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig (SPD) in der Debatte um eine Frauenquote vorgehalten. Gegenüber der „Leipziger Volkszeitung“ (Mittwochausgabe) sagte Künast: „Es ist unanständig, in der Sachauseinandersetzung die Ebene der persönlichen Abwertung zu benutzen.“ Kauder hatte der Ministerin „Weinerlichkeit“ in der Quoten-Debatte vorgehalten.

Schwesig sei auch nicht „nervig“, nur weil sie an diesem Thema dran bleibe, meinte Künast. Sie verwies darauf, dass gegenüber Männern so nicht argumentiert werde.

Über dts Nachrichtenagentur