Krumbach – Spam-Mails mit Dateianhängen

Lkrs. Günzburg/Krumbach + 13.06.2012 + 12-1426

Polizei-EinsatzwesteAus gegebenem Anlass weist die Polizeiinspektion Krumbach noch einmal darauf hin, dass immer noch sehr viele, sogenannte Spam-Mails, versandt werden, welche im Anhang eine Datei mit der Endung .zip haben. Dem Empfänger wird vorgegaukelt, dass er irgendein Geschäft getätigt habe, aus dem nun eine Forderung resultiert. Der Text ist entsprechend gestaltet, um die Neugier beim Empfänger zu wecken, so dass dieser den Anhang öffnet. Wird dieser Anhang geöffnet, installiert sich ein Trojaner, welcher den Rechner lahm legt. Es erscheint in der Regel ein Bildschirm über ein vermeintliches Windowsupdate. Die Bezahlung des auf dem Bildschirm geforderten Geldbetrages führt nicht zur Freischaltung des Rechners. Die Polizei rät daher, solche e-Mails, samt Anhang zu löschen.

Anzeige