Krumbach – Siebenjähriger Junge stürzt von Mauer und wird schwer verletzt

27-02-2014_unterallgaeu_babenhausen_10-jaehrige_unfall_poeppel_new-facts-eu20140227_0009Am späten Samstag Vormittag, 25.10.2014, kam es in Krumbach in der Dr.-Schlögl-Straße zu einem Unfall.

Ein Vater war mit seinen beiden vier- und siebenjährigen Kindern unterwegs um Sträucher zu schneiden. An einem Anwesen ist das Gehölz offenbar nur schwer erreichbar, so dass dort über eine Strecke von ca. zehn Metern eine nur ca. 30 cm breite Mauer begangen werden muß, um auf einen hölzernen Anbau einer Tiefgaragenabfahrt zu gelangen, welche ca. 2,5 Meter tief ist. Von diesem Anbau, welche keine Absturzsicherung zur Abfahrt besitzt, stürzt dann das siebenjährige Kind aus bislang noch unbekannter Ursache auf die betonierte Abfahrt und wird dabei schwer verletzt, so dass es mit dem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik gebracht werden muß.

Gegen den Vater wird nun wegen des Verdachtes der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt.

Anzeige