Krumbach – Frau streift Zug am Bahnübergang

Lkrs. Günzburg/Krumbach | 01.05.2012 | 12-0958

Bahnunfall Pol BP new-facts-euDienstag Morgen, 01.05.2012, gegen 7.30 Uhr, kam es in Krumbach, Lkrs. Günzburg, zu einem Bahnunfall, der nocheinmal glimpflich von statten ging. Eine Pkw-Fahrerin fuhr aus bisher unbekannter Ursache in den Bahnübergang ein, als bereits der Zug vorbeifuhr. Hierdurch berührte sie mit ihrem Pkw das vorbeifahrende Schienenfahrzeug. Bei dem Unfall ist eher geringer Sachschaden entstanden. Bei dem Zwischenfall wurden keine Personen verletzt. Die Bahnstrecke wurde sofort gesperrt. Beamte der Polizeiinspektion Krumbach und der Bundespolizei, die für den Schienenbereich verantwortlich ist, haben die Ermittlungen an der Unglücksstelle aufgenommen. Die Bahn AG hat kurzfristig einen Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Anzeige