Krumbach – Auffahrunfall mit drei Pkw – zwei Personen verletzt

22-10-2014-a96-memmingen-aitrach-unfall-lkw-sattelzug-feuerwehr-polizei-poeppel-new-facts-eu20141022_0005Dienstag Nachmittag, 16.12.2014, entstand bei einem Verkehrsunfall mit drei Beteiligten in der Raunauer Straße in Krumbach/Schwaben ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro.

Zwei Personen erlitten hierbei leichte bis mittelschwere Verletzungen. Der 48-jährige Fahrer eines Lkw, der stadteinwärts unterwegs war, erkannte einen verkehrsbedingt haltenden Pkw zu spät und fuhr hinten auf. Aufgrund der Wucht des Aufpralls wurde dieser auch noch auf ein davor stehendes Fahrzeug geschoben. Der Fahrer des vorderen Pkws wollte eine Radfahrerin an der Fußgängerfurt auf Höhe des Freibads die Fahrbahn überqueren lassen und hatte deshalb angehalten.