Krumbach – 25 Jahre ohne Führerschein unterwegs

führerschein papier rosaAm Montagnachmittag, 24.10.2016, führte die Polizeiinspektion Krumbach auf der B300 in Richtung Krumbach Geschwindigkeitskontrollen durch.

Dabei überschritt ein 51-jähriger Fahrzeugführer die zulässige Höchstgeschwindigkeit. Bei der anschließenden Fahrerlaubniskontrolle legte er einen unleserlichen Führerschein vor. Bei der Überprüfung in der Führerscheinstelle konnte ermittelt werden, dass der Fahrer diesen schon vor langer Zeit verloren gemeldet hatte. In der Zwischenzeit war ihm sogar schon zweimal die Fahrerlaubnis entzogen worden. Letztendlich fuhr der Mann aus dem Landkreis Augsburg seit 1991 ohne gültige Fahrerlaubnis.