Krichbaum sieht "allerletzte Chance" für Griechenland

Berlin/Athen (dts Nachrichtenagentur) – Der Vorsitzende des Europa-Ausschusses im Bundestag, Gunther Krichbaum (CDU), sieht in dem EU-Sondergipfel am kommenden Montag die „allerletzte Chance“, um eine Staatspleite in Griechenland abzuwenden. „Tsipras muss eine 180-Grad-Wende vollziehen, damit wir noch zum Erfolg kommen“, sagte Kriechbaum der „Saarbrücker Zeitung“ (Samstagausgabe). Zugleich räumte der CDU-Politiker ein, dass eine weitere, mögliche Verlängerung des zweiten Hilfspakets für Athen auf erheblichen Widerstand in der Unionsfraktion stoßen würde.

„Eine Zustimmung dafür ist in der Unionsfraktion äußerst schwierig. Das hängt sehr davon ab, zu welchen Gegenleistungen Griechenland bereit ist“, sagte Kriechbaum.

Griechische Fahne, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Griechische Fahne, über dts Nachrichtenagentur