Kretschmann traut AKK Kanzlerschaft zu

Stuttgart (dts Nachrichtenagentur) – Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) traut CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer auch die Kanzlerschaft zu. Manche Politiker würden im Laufe ihres Aufstiegs scheitern, andere mit ihren Ämtern wachsen, sagte Kretschmann dem „Tagesspiegel“ (Sonntagsausgabe). „Annegret Kramp-Karrenbauer traue ich zu, dass sie Kanzlerin kann. Sie ist der Typ, der wächst.“

Unterdessen machte der Grünen-Politiker deutlich, dass er die SPD für unverzichtbar hält. Ein Verschwinden der Sozialdemokratie in Deutschland wäre „ein dramatischer Verlust“, sagte Kretschmann dem „Tagesspiegel“. Die Grünen könnten nicht einfach an die Stelle der SPD treten, fügte er hinzu.

Winfried Kretschmann, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Winfried Kretschmann, über dts Nachrichtenagentur