Kramp-Karrenbauer lobt Nahles

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Kurz vor der Entscheidung der SPD über die neue Parteivorsitzende hat CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer eine Lanze für die Kandidatin des Parteivorstands, Andrea Nahles, gebrochen. „In den Koalitionsverhandlungen habe ich Andrea Nahles als verlässliches Gegenüber kennengelernt“, sagte die CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer der „Frankfurter Rundschau“ (Freitagausgabe). „Das ist eine gute Grundlage für eine Regierung.“

Bei der SPD entscheidet ein Bundesparteitag am Sonntag über den Parteivorsitz. Neben der Vorsitzenden der Bundestagsfraktion Nahles kandidiert auch die Flensburger Bürgermeisterin Simone Lange. Der bisherige Parteichef Martin Schulz war nach Ende der Koalitionsverhandlungen zurückgetreten. Einen Parteichef-Wechsel bei der CDU lehnte Kramp-Karrenbauer ab. „Unsere Parteivorsitzende ist gleichzeitig Bundeskanzlerin. Nach unserer Erfahrung ist es gut, wenn beide Funktionen in einer Hand bleiben. Angela Merkel hat gesagt, dass sie für die gesamte Legislaturperiode als Kanzlerin gewählt ist. Also kein Anlass, über einen Wechsel nachzudenken“, sagte sie.

Andrea Nahles, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Andrea Nahles, über dts Nachrichtenagentur