Kraftisried | Rauch in der Küche

Jedesheim Küchenbrand

Symbolbild

Am Donnerstagnachmittag musste die Feuerwehr Kraftisried mit ca. 50 Mann zu einem Brand nach Schweinlang ausrücken. In einer Küche entzündete sich das Fett auf dem Herd, so dass die gesamte Küche verraucht wurde und dadurch nicht mehr zu gebrauchen ist. Beim Eintreffen der Feuerwehr und des Rettungsdienstes war zwar kein Brand mehr festzustellen, aber beide Bewohner, ein Ehepaar, mussten mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sachschaden beträgt ca. 30000 Euro. Die Feuerwehr musste nicht nur das Wohnhaus belüften, sondern sich auch noch als Katzenfänger betätigen. In der Wohnung waren mehrere verängstigte Katzen, die sich nur sehr widerwillig in Sicherheit bringen ließen, sie konnten jedoch alle gerettet und versorgt werden.