Kötz- Rauchmelder weckt Bewohner nach Brand im Stromverteiler

20170208_Unterallgaeu_Boehen_Brand_Lagerhalle_Feuerwehr_Poeppel_0055

Symbolbild

In der Nacht vom Montag, 25.12.2017, auf den Dienstag, 26.12.2017, kam es in einem Einfamilienhaus in Kötz, Lkrs. Günzburg, durch einen technischen Defekt am Stromverteilerkasten zu einem Schmorbrand. Die schlafende Hausbesitzerin wurde glücklicherweise durch den ausgelösten Brandmelder auf die Rauchentwicklung aufmerksam gemacht. Personen wurden bei diesem Brandfall nicht verletzt. Durch den Schmorbrand entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.