Könghausen | Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

KÖNGHAUSEN. Am Dienstagvormittag kam ein Lkw, beladen mit Kies, auf der Kreisstraße MN 23 zwischen Klenkerhof und Könghausen aus Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn ab und kippte um. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 160.000 Euro. Aufgrund der aufwendigen Bergung musste die Unfallstelle mehrere Stunden gesperrt werden.