Kölner Polizei nimmt nach sexuellen Übergriffen zwei Verdächtige fest

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Die Kölner Polizei hat in der Nacht zum Freitag zwei Männer festgenommen, die im Verdacht stehen, an den sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht beteiligt gewesen zu sein. Zivilbeamte hätten bei einer Kontrolle auf den Mobiltelefonen der beiden Männer nordafrikanischer Abstammung Videos und Fotos aus der Silvesternacht gefunden, berichtet der „Kölner Stadt-Anzeiger“. Demnach zeigten die Bildaufnahmen sexuelle Übergriffe auf Frauen.

Zudem sei bei den Männern ein Zettel mit handschriftlichen Übersetzungshilfen in deutsch-arabischer Sprache gefunden worden. Laut des Berichts waren auf dem Zettel Begriffe wie „Große Brüste“, „Ich will dich küssen“, „Ich töte Sie“ und „Ich will ficken“ zu lesen. Die beiden verdächtigen Männer wurden vorläufig festgenommen.

Polizei, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizei, über dts Nachrichtenagentur