Köln: 50-Jährige von Stadtbahn überfahren

Köln (dts Nachrichtenagentur) – In Köln ist am Montagmorgen eine 50 Jahre alte Frau von einer Stadtbahn erfasst und getötet worden. Ersten Erkenntnissen zufolge war gegen 08:30 Uhr ein Hund an einer Fußgängerquerung über die Gleise gerannt, teilte die Polizei mit. Der Straßenbahnfahrer habe daraufhin eine Notbremsung eingeleitet.

Die 50-Jährige, die dem Tier hinterhergeeilt sei, sei von der bereits bremsenden Bahn erfasst worden. Der Straßenbahnverkehr wurde an der Unglücksstelle für rund zwei Stunden unterbrochen.

Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur