Koalition will private Investitionen fördern

Bauarbeiter, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Bauarbeiter, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Die Koalition will mehr private Investitionen in der Wirtschaft. Es sei am Abend im Koalitionsausschuss über Maßnahmen gesprochen worden, um die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft „sicherzustellen“, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert nach dem Treffen. Es gehe darum, bessere Rahmenbedingungen für Investitionen zu setzen.

Außerdem sei ein breites Themenspektrum von der Digitalen Agenda, über die Energiewende bis hin zu aktuellen außen- und sicherheitspolitischen Herausforderungen besprochen worden, darunter auch die Situation in der Ukraine, der Kampf gegen IS und Deutschlands Hilfe für die von Ebola betroffenen Länder.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige