Klose beendet Karriere und absolviert Ausbildungsprogramm beim DFB

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Fußball-Weltmeister Miroslav Klose beendet seine Karriere als Spieler und kehrt zurück zum Deutschen Fußball-Bund (DFB): In Absprache mit Bundestrainer Joachim Löw und Sportdirektor Hansi Flick werde er ein „individuelles Ausbildungs- und Traineeprogramm“ absolvieren mit dem Ziel, die Trainerlaufbahn einzuschlagen, teilte der DFB am Dienstag mit. Er soll ab sofort das Trainerteam der A-Nationalmannschaft ergänzen. „In der Nationalmannschaft habe ich meine größten Erfolge gefeiert, diese Zeit war wunderschön und bleibt unvergessen. Daher kehre ich gerne zum DFB zurück“, sagte Klose.

„In den vergangenen Monaten ist in mir der Gedanke gereift, auf dem Platz bleiben zu wollen, dabei aber eine neue Perspektive einzunehmen, nämlich die eines Trainers.“ Im Sommer war Kloses Vertrag bei Lazio Rom ausgelaufen.

Miroslav Klose (Deutsche Nationalmannschaft), Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Miroslav Klose (Deutsche Nationalmannschaft), Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur