Klöckner: Muslime gehören eher zu Deutschland als der Islam

Julia Klöckner, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Julia Klöckner, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner hat sich bezogen auf das Merkel-Zitat, dass der Islam zu Deutschland gehöre, distanziert gezeigt. „Muslime gehören zu Deutschland“, betonte Klöckner am Donnerstagabend in der ZDF-Sendung „Maybrit Illner“. Sie fände es gut, wenn es beispielsweise mehr muslimische Gefängnisseelsorger gebe.

„Deutschland ist Rekrutrierungs-Gebiet für Salafisten“, so Klöckner. Auch der Grünen-Spitzenpolitiker Jürgen Trittin sagte in derselben Sendung, es sei ein Missstand, dass es zu wenige muslimische Gefängnisseelsorger gebe. Dies müsse sich ändern.

Über dts Nachrichtenagentur