Klinikausgaben steigen um 4 Milliarden Euro

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Ausgaben für Krankenhausbehandlungen werden im kommenden Jahr um knapp 4 Milliarden Euro auf 74,5 Milliarden Euro steigen. Das geht aus aktuellen Schätzungen der gesetzlichen Krankenkassen hervor, berichtet „Bild“ (Dienstag). Danach schlägt die Krankenhausreform mit einer Milliarde Euro zu Buche.

Die restlichen drei Milliarden Euro sind auf Leistungssteigerungen zurückzuführen. 2005 hatten die gesetzlichen Krankenkassen noch 48,5 Milliarden Euro für Krankenhausbehandlungen ausgegeben – rund ein Drittel weniger als heute.

Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur