Klingbeil: SPD-Mitgliedervotum ist schon jetzt „Riesenerfolg“

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil wertet die Befragung seiner Partei über den Eintritt der SPD in die Große Koalition unabhängig von dessen Ausgang als großen Erfolg. „Das Mitgliedervotum ist schon jetzt ein Riesenerfolg: Wie sich alle SPD-Mitglieder an der Diskussion beteiligen – das macht mich stolz“, sagte Klingbeil am Donnerstag der „Bild“. Er sei zuversichtlich, dass am Ende eine Mehrheit für den Koalitionsvertrag stehe.

Wenn die Mehrheit wider Erwarten gegen die Große Koalition stimme „dann stehen die Zeichen klar auf Neuwahlen“, fügte der SPD-Politiker hinzu. Auf die Frage nach der Bekanntgabe der Namen der künftigen Minister ergänzte Klingbeil: „Wir haben ganz bewusst entschieden: Erst die Abstimmung über Inhalte, dann die Personalien. Der Stil von Angela Merkel, Posten schon zu verteilen bevor die Regierung steht, das ist nicht unser Stil.“ Angesprochen auf die künftige Rolle des derzeitigen Vorsitzenden der Jusos und Anführers der GroKo-Gegner, Kevin Kühnert, sagte der SPD-Generalsekretär: „Ich finde es gut, dass auch die Gegner des Koalitionsvertrags eine so lebendige Rolle in der SPD spielen. Nach dem Mitgliedervotum müssen wir gemeinsam die SPD erneuern. Dabei brauchen wir die Jusos – und Kevin Kühnert.“

Werbung für SPD-Mitgliederentscheid auf SPD-Parteitag, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Werbung für SPD-Mitgliederentscheid auf SPD-Parteitag, über dts Nachrichtenagentur