Kisslegg – 81-Jähriger verwechselt Schienen mit der Straße

Lkrs. Ravensburg/Kisslegg | 11.02.2012 | 12-0378

Polizeiauto5Ein 81-jähriger Pkw-Lenker befuhr am Samstagabend in Kißlegg zunächst die Immenrieder Straße in Richtung Ortsmitte. Beim Bahnübergang bog er links in die Gleisanlagen ab und fuhr weiter in Richtung Bahnhof. Nachdem der Mann die ca. 300 Meter zwischen Bahnübergang und Bahnhof auf den Gleisanlagen zurücklegte, konnte er auf Höhe Bahnhofsgebäude durch Zurufe von Bediensteten und Passanten angehalten werden. Der Fahrdienstleiter lenkte noch rechtzeitig einen aus Richtung Wangen herannahenden Zug auf ein anderes Gleis um, wodurch er eine Kollision verhinderte.

Nach ersten Erkenntnissen entstand an der Gleisanlage kein Sachschaden, lediglich am Pkw wurde ein Reifen beschädigt. Als Grund für die Verwechslung benannte der Mann, dass er nachts selten fährt und sich bei Dunkelheit schwer zurechtfindet.

Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr, sein Führerschein wurde einbehalten.

Anzeige