Kirchhaslach – Streit in Asylbewerberunterkunft – 27-Jähriger muss ins Bezirkskrankenhaus

Festnahme 500Zu einer heftigen Streitigkeit wurde die Memminger Polizei in der Montagnacht, 16.05.2016, gerufen. Gegen 21 Uhr wandten sich Mitbewohner einer Unterkunft über Notruf 110 an die Beamten, da sie von einem aggressiven Mitbewohner körperlich angegangen werden.

Mehrere Streifenbesatzungen fuhren die Unterkunft an und stellten fest, dass ein 27-jähriger Bewohner aus noch unbekanntem Grund zwei Mitbewohner im Alter von 23 und 26 Jahren geschlagen hatte. Diese wurden dabei leicht verletzt. Des Weiteren zerstörte der renitente Mann ein Smartphone und diverses Mobiliar der Unterkunft. Da sich der Mann weder durch andere Bewohner und den Beamten nicht beruhigen ließ, musste er in Gewahrsam genommen und später in ein Bezirkskrankenhaus eingeliefert werden.