Kirchhaslach – Roller geriet nach Sturz in Brand – Mädchen leichtverletzt

Lkrs. Unterallgäu/Kirchhaslach | 05.08.2011 | 11-702

Feuerwehr-EinsatzstelleAm Freitag, 05.08.2011, gegen 15.25 Uhr, befuhr eine 16-Jährige mit ihrem Roller die Staatsstraße 2017. Zwischen Kirchhaslach und Hörlis stürzte das Mädchen aus bislang unbekannter Ursache. Durch den Sturz geriet der Roller in Flammen und musste von der alarmierten Freiwilligen Feuerwehr Kirchhaslach gelöscht werden. Die junge Frau erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungswagen in die nächstgelegene Klinik verbracht. Am Roller entstand ein Schaden in Höhe von rund 1.000 EUR.

Anzeige