Kirchdorf/Iller – Motorradfahrerin stürzt nach missglücktem Überholversuch

16-06-2014-schlingen-pforzen-unfall-motorrad-pkw-ueberholvorgang-polizei-bringezu-new-facts-eu_0012

Symbolbild

Schwere Verletzungen hat sich eine Motorradfahrerin am Sonntag, 05.07.2015, gegen 13.30 Uhr, zwischen Dettingen und Kirchdorf, Lkrs. Biberach/Riss, zugezogen.

Die Frau wollte zwei vorausfahrende Autos überholen, streifte hierbei versehentlich den vorderen Pkw und kam zu Fall. Ein Rettungswagen brachte die 49-Jährige in eine Klinik. Sie hatte keine schützende Motorradkleidung getragen. Ihr Fahrzeug rutschte von der Fahrbahn und endete als Totalschaden.

Dieser wird auf 10.000 Euro geschätzt, der Schaden am Pkw auf etwa 2.000 Euro.

Ein Tipp der Polizei: Motorradbekleidung ist Schutzbekleidung. Diese sollte auch auf kurzen Strecken und bei warmer Witterung immer getragen werden.