Kirchdorf – Randalierer lassen Badegast bluten – Freibad verwüstet – Trottel unterwegs!

polizist-76In der Nacht zum Sonntag, 05.07.2015, stiegen mehrere Personen in das Freibad Kirchdorf/Iller, Lkrs. Biberach/Riss, ein.

Die Täter verwüsteten das Gelände, indem sie dort Flaschen zerschlugen und Müll aus den Papierkörben schütteten. Dabei fielen Scherben ins Schwimmbecken. Die Schwimmbadmitarbeiter reinigten das Freibadareal und die Becken. Ein Gast verletzte sich dennoch an diesem Tag beim Baden den Fuß. Der Schnitt war so gravierend, dass sich der Mann von einem Arzt behandeln lassen musste.

Doch nicht nur das Freibad war Ziel von Randalierern: Im gleichen Zeitraum leerten mehrere Personen den Müll aus den Papierkörben auf das Gelände um die Stadiongaststätte. Diese befindet sich direkt neben dem Freibad. Dort beschädigten die Täter zudem den Zaun.