Kirchdorf – Pkw übersehen – Fahrerin schwer verletzt

Lkrs. Biberach/Kirchdorf | 03.04.2012 | 12-0742

DSC 0155

Bei Kirchdorf an der Iller kam es am Montag, 02.04.2012, um kurz vor 19 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Feuerwehr Kirchdorf, DRK und Notarzt waren im  Einsatz.

Ein Autofahrer war auf dem Gemeindeverbindungsweg von Oberopfingen in Richtung Heimertingen unterwegs. Als der 50-Jährige nach links in eine Grundstückseinfahrt abbiegen wollte, übersah er einen entgegenkommenden Pkw. Es kam zum Frontalzusammenstoß, bei dem die aus Richtung Heimertingen kommende Fahrerin schwere Verletzungen erlitt. Sie kam mit dem Rettungswagen ins Klinikum Memmingen. Der Unfallverursacher wurde nicht verletzt. An den beiden Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 und 10.000 Euro.   

Anzeige