Kirchberg-Sinningen – Unfall mit einem schwer verletzten Mann

2018-04-27_Biberach_Kirchberg_unfall_Feuerwehr_0002

Foto: Pöppel

Am Freitagnachmittag, 27.04.2018, gegen 15.00 Uhr, fuhr ein 23 Jahre alter Mann mit seinem Jeep auf der L260 von Kirchberg in Richtung Balzheim, Lkrs.Biberach/Riss.

Zeitgleich fuhr ein 71 Jahre alter Mann mit seinem Nissan Micra aus Richtung Altenstadt an der Iller auf die L260 zu. Als er auf die L260 einbiegen wollte, übersah er den von links herannahenden Jeep des 23-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrer des Jeeps verlor die Kontrolle über sein Auto, schleuderte etwa 140 m weiter und kam auf dem Dach neben der Fahrbahn zum Liegen. Der 23 Jahre alte Mann wurde durch den Unfall schwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die L260 etwa eine Stunde lang von der Feuerwehr Kirchberg voll gesperrt werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 25.000 Euro.